schnittholz_07.jpg

Sie befinden sich hier: Produkte » Schnittholz » Schalung

schnittholz_06.jpg
Fotolia_30215255_XS_03.jpg

Schalung

Als Schalung bezeichnet man gesäumte, sägerauhe Bretter. Unter Säumen versteht man das Entfernen der Baumkante an den Längsseiten der Bretter durch parallel angeordnete Kreissägen.

Wir haben sowohl Breitware (unsortierte Bretter von ca 140 mm bis ca. 250 mm Breite) als auch breitensortierte Bretter für Sie am Lager. Die Bretter werden ca. 22 mm dick aus heimischen Nadelhölzern (Fichte/Tanne/Kiefer) eingeschnitten und stammen in der Regel aus Frischeinschnitt. Durch den Schwund beim Trocknen können die Maße sowohl bei der Brettdicke als auch bei der Brettbreite nach unten abweichen.

Lagerliste Breitware

3,00

3,50

4,00

5,00

unbehandelt

x

x

x

x

Lagerliste breitensortierte Bretter

3,00

4,00

5,00

22mm x 100mm

x

x

x

22mm x 120mm

x

x

x

22mm x 140mm

x

x

x

22mm x 160mm

x

x

x

22mm x 200mm

x

x

x

 

Die breitensortierte Schalung haben wir nur unbehandelt am Lager. Auch ein- bzw. zweiseitiges Hobeln der Bretter ist möglich. Auf Grund der Ästigkeit kann es hierbei jedoch vermehrt dazu kommen , daß beim Hobeln Äste ausfallen oder angeschlagen werden. Eine Alternative hierzu stellen die Glattkantbretter (unter der Rubrik Hobelware) dar.